Suche
  • ulrike

Juli 2016


Neue Wege gehen ist immer ein Wagnis, aber wenn wir den Mut haben loszugehen, dann ist jeder Fehltritt ein Sieg über unsere Ängste, unsere Zweifel und Bedenken.

(Demokrit)

Reisen ohne Zeitdruck und verweilen wo und wie lange es uns gefällt, das ist unser Plan für die nächste Zeit. Wir wollen die Welt bereisen, neue Menschen kennen lernen und neugierig und offen sein für andere Länder und fremde Kulturen.

Wir haben unsere Berufstätigkeit beendet, unsere Wohnung ist verkauft und an die neuen Besitzer übergeben. Wir haben uns von vielen Dingen getrennt, vieles verschenkt, aber auch vieles entsorgt und das verbliebene „Hab und Gut“ ist eingelagert. Alle ärztlichen Routinekontrollen sind erledigt. Die Zweifel und Bedenken von Familie und Freunden sind mehrheitlich aus der Welt geschafft und die, welche immer noch Bedenken haben, können auf diesem Blog erfahren wo wir sind und wie es uns geht. Es ist auch die Gelegenheit uns an den schönen Orten dieser Welt zu besuchen, versprochen habt ihr es und wir freuen uns auf euch.

Natürlich gibt es eine Heimatbasis und da möchten wir unseren Freunden Christoph und Loredana herzlich danken, ohne die Unterstützung der beiden wäre unser Traum nicht so problemlos möglich. Vor allem in den letzten Tagen, wo ein wichtiger Termin zu scheitern drohte, waren sie echte Freunde und haben uns sehr unterstützt. Sie werden in der Heimat die Stellung halten und in Kontakt mit uns sein.

Ein grosses Danke an unsere Freunde Hannelore und Dieter, die uns bei den ganzen Vorbereitungen für dieses Vorhaben tatkräftig unterstütz haben. Wir wissen, dass wir euch manchmal ganz ordentlich Stress gemacht haben und ihr habt nicht die Geduld mit uns verloren und seit uns trotz allem noch wohlgesonnen.

Unser neues „mobile Zuhause“ ist gepackt und abfahrbereit.

Ab 14.Juli 2016 leben wir für unbestimmte Zeit - ausschliesslich - im Wohnmobil und sind dauerhaft auf Reisen. Wir werden von unserem mobilen Leben und den Reisen hier berichten.


113 Ansichten