Suche
  • ulrike

Dezember 2016


Es ist kalt und nieselt vor sich hin, sehr unangenehm. Der Tag ist so mit "dies und das" vorbei gegangen. Am Nachmittag haben wir beschlossen, wir fahren nach Pfarrkirchen auf den Weihnachtsmarkt.

Die Stadt ist mit vielen Lichtern geschmückt. Aufgefallen ist uns, dass es auf dem Markt sehr schönen Weihnachtsschmuck, viele selbstgebastelte Sachen und Handwerk gibt.

Wir haben etwas gegessen und getrunken

und den Musikern bei ihrem weihnachtlichen Liedern gelauscht.

In der Spitalkirche findet eine Krippenausstellung statt, die haben wir uns auch angesehen.

Zum Teil waren die Krippen sehr speziell und nicht unbedingt ein Fall für uns.

Die heilige Familie, eingerahmt von einer Wurzel.

Der Altar ist eindrucksvoll.

Auf dem Heimweg dann ein Stau.

Hier hat jemand nicht bemerkt, dass die Strasse in der Zwischenzeit glatt ist.


24 Ansichten