Suche
  • ulrike

Januar 2017


Es ist auch heute wieder minus 14 Grad am Morgen um 8 Uhr. Als ich die Rollos hochgezogen habe, konnte ich einen wunderbaren Sonnenaufgang beobachten.

Ich bin am Fenster geblieben und habe mir in aller Ruhe angeschaut wie die Sonne aufsteigt.

Und da ist sie, ein glutroter Ball

Es war wunderschön.

Danach gab es Frühstück. Gegen Mittag sind wir nach Pfarrkirchen gefahren um unseren Gasvorrat aufzufüllen und ein paar Lebensmittel einzukaufen. In der Zwischenzeit ist der Zauber vom Morgen weg, es ist trüb, es zieht Nebel auf und man kann den Schnee schon spüren.

Heute Abend gehen wir noch ein letztes mal im Restaurant Roßstall zum Steak essen.

Als wir das Restaurant verliessen, hat es bereits eine Weile geschneit. Der Winter hat uns fest im Griff.

Der Rauchertisch vor dem Eingang ins Restaurant

Wir freuen uns schon auf morgen früh, wird sicher lustig.


26 Ansichten