Suche
  • ulrike

Januar 2017


Um 8 Uhr am Morgen war es immer noch nicht richtig hell. Es ist wieder einmal Nebel und Nasskalt. Ich habe schlecht geschlafen und fühle mich wie gerädert. Wahrscheinlich kommt jetzt die Aufregung vor der Reise dazu. Ich muss heute unsere Koffer packen und das ist auch purer Stress, ich kann nicht gut packen. Ich habe stundenlang von A nach B geräumt und schlußendlich alles in zwei Koffer gestopft. Was in die Koffer und was ins Handgepäck???? Chaos!!

Während dessen hat sich Dieter um die Einreisegenehmigung gekümmert, wir hatten so das Gefühl irgend etwas stimmt nicht weil wir so gar nichts gehört haben. Wir sollten eine Mail bekommen.

Da wir das zum ersten mal gemacht haben, wurden wir plötzlich unsicher. Er hat die Botschaft kontaktiert, das Internet gequält, den Reiseanbieter genervt und bis zum Spätnachmittag hatte er die nötigen Unterlagen in der Hand.

Nach dem Abendessen hat Dieter, der das überhaupt nicht versteht, mir geholfen alles richtig zu verpacken und auch gleich die Koffer gewogen, jetzt sollte es klappen. Wir Beide sind totmüde ins Bett gefallen.


29 Ansichten