Suche
  • ulrike

Mai 2017


Das Wetter ist einfach nur furchtbar. Es bläst ein Sturm, es ist kalt aber doch etwas sonnig.

Am Vormittag war der Himmel über dem Camping Flecken voller bunter Drachen.

Die Camper nutzen jeden noch so kleinen Sonnenstrahl und Kälte macht einem richtigen Camper sowieso nichts aus. Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.

Wir fahren nach Tespe zur Familie und verbringen den Feiertag gemeinsam in der warmen Stube.


0 Ansichten