Suche
  • ulrike

Juni 2017


Wieder einmal frühes Aufstehen. Heute haben wir ein strammes, aber interessantes Programm. Es ging los mit einem Führer durch den Park.

Der Park liegt in den Kanadischen Badlands im Flusstal des Red Deer Rivers ca. 250 Km westlich von Calgary. Hier ist eine der grössten Fundstellen von Dinosaurierfossilien weltweit. Die schönsten sind im Tyrell Museum in Drumheller ausgestellt.

Nach der Führung von dem sehr freundlichen Guide David, geht unsere Reise weiter nach Norden.

Wir fahren durch fruchtbares Farmland und schauen zu wie die Farmer ihre Kälber mit dem Brandzeichen versehen, sehr interessant.

Ab East Coulee beginnt der Rundweg auf dem Dino Trail

Mittagspause machen wir in Wayne, einen 40 Seelendorf und essen einen sehr guten Burger in einem echten Saloon.

Es geht durch wundersame und sehr schöne Landschaft.

Jetzt geht es mit einer alten Kabelfähre auf die andere Seite. Der Kapitän der Fähre hatte vieleicht Freude an unserem deutschen Fahrzeug und wir hatten Freude an unserer Luftfederung.

Auf der anderen Seite angekommen ging es vorbei an einer kleinen grossen Kirche.

Es hat Platz für viele tausend Besucher, aber immer nur 6 Personen gehn rein.

Als letztes Highlight nun noch der Besuch im Royal Tyrrell Museum of Palaeontology in Drumheller.

Hier wurden wir in die Welt des Jurassicparks versetzt.

Das Museum wurde nach dem Geologen Joseph Burr Tyrell genannt. Tyrell war der Entdecker der Dinosauriersfossilien in der Region. Das Museum hat 40 vollständige Dinoskelette, darunter auch eines von Tyrannosaurus Rex dem grössten fleischfressenden Dino der Welt.

Da es nun für heute reicht mit Sehenswürdigkeiten und Informationen checken wir am RV Park in Drumheller ein.


36 Ansichten