Suche
  • ulrike

Juni 2017


Unser heutiges Ziel ist das 440 Kilometer entfernte Whitehorse. Wir machen uns zeitig auf den Weg, denn wir wollen nicht zu spät ankommen. Morgen ist der Kanadische Nationalfeiertag und da wird es sicher voll auf den Campgrounds.

Wir ereichen Tesslin, ein Ort mit ca. 480 Einwohner wo die meisten indianischer Abstammung sind. Tesslin war bis zum Ende des 19. Jahrhunderts das Sommerlager der Tlingit Indianer.

Nach einer Pause und einem Burger (leider der schlechteste bis jetzt) ging es weiter.

Als plötzlich am Strassenrand ein Warndreieck und ein Fahrzeug mit deutscher Nummer stand. Wir haben selbstverständlich auch angehalten und konnten den Beiden helfen. Petra und Michael sind schon ein paar Monate unterwegs. Nach ca. 1 Stunde war das Problem beseitigt und wir wurden zum Kaffee eingeladen. Dem nicht genug, bekam ich auch noch ein Brot geschenkt, über das ich mich sehr gefreut habe.

Herzlichen Dank euch Beiden und eine gute Weiterreise. Vieleicht sehen wir uns ja noch mal irgendwo.

Wir erreichen Whitehorse und fahren zur Orientierung einmal durch die Stadt, die nahezu alle Versorgungseinrichtungen hat. Am RV Park Hi Country erwischen wir noch einen Platz ohne Strom, aber das ist auch gut so.


48 Ansichten