Suche
  • ulrike

Juli 2017


Wir haben trotz Nachbars Generator gut geschlafen. Nach dem Frühstück, während wir noch überlegt haben wohin wir nun fahren, ist gegenüber ein Platz frei geworden und wir haben entschieden dass das unser Platz für die nächsten zwei Tage ist. Die Sonne hat es heute schwer gegen die Wolkenfelder anzukämpfen und dazu bläst ein starker kalter Wind. Der Nachmittag ist dann doch noch recht passabel geworden, sodass wir einen Spaziergang zum Sealife Center gemacht haben. Das Sealife ist ins Meer reingebaut und sehr schön gestaltet. Hier wird über die Nordmeere geforscht und kranke Tiere werden wieder gesund gepflegt. Sehr beeindruckt hat uns, dass man verschiedenes anfassen durfte. Unter Aufsicht konnte man einen Seestern streicheln. Die Kinder waren sichtlich begeistert und wir waren ebenfalls beeindruckt.


39 Ansichten