Suche
  • ulrike

August 2017


Das Schlafen geht zurzeit nicht sehr gut, ich denke die Hitze macht uns zu schaffen. Nach dem Frühstück geht es los, wir werden heute den Wells Gray Provincial Park besuchen. Gleich vorweg kann ich sagen, es war ein wunderschöner Tag. Die Hitze (30 Grad) konnte man im Schatten der Bäume ganz gut aushalten, aber der Staub hätte etwas weniger sein dürfen.

Der Park, mit einer Grösse von 5400 Quadratkilometern, wurde 1939 eingerichtet und nach Arthur Wellesley Gray, einem Minister der Provinzregierung benannt.

Nach ca. 70 Km haben wir zufrieden und müde am Clearwater River am False Creek Campground eingecheckt. Nachdem wir uns gemütlich niedergelassen hatten, bekamen wir Besuch von einem Parkranger. Unser Platz ist eigentlich reserviert, sie haben vergessen den Zettel aufzuhängen, haben sich entschuldigt und baten uns doch einen anderen Platz zu nehmen. Also haben wir wieder eingepackt und sind auf einen anderen Platz umgezogen und der war genau so schön am River gelegen. Am Abend hat es dann noch "10 Tropfen" geregnet.


30 Ansichten