Suche
  • ulrike

August 2017


Wir sind um 8 Uhr gestartet, weil wir einen langen Fahrtag vor uns haben.

Wir haben entschieden noch einmal in die Rockies zu fahren und uns das anzuschauen was wir im Frühjahr nicht gesehen haben. Wir wissen nicht ob alle Strassen befahrbar sind, weil hier und da immer noch der Wald brennt. Zuerst geht es zurück bis Little Fort und dann nach Kamloops, wo wir bereits vor Rauchentwicklung gewarnt wurden. Von da fahren wir via Salmon Arm, via Revelstooke über Golden nach Lake Louise. Hinter Revelstooke gibt es einen längeren Stopp, weil an mehreren Stellen Feuer ausgebrochen ist. Wir konnten zusehen wie die Hubschrauber sich abmühen das Feuer zu löschen.

Wir kommen spät in Lake Louise am Campground an und wir bekommen natürlich wieder keinen Übernachtungsplatz am Campground. Nur wer reserviert hat bekommt einen Platz, egal wie voll oder leer der Platz ist. Das haben wir ja im Frühjahr so erlebt und sind dann gefrustet weiter gefahren, aber diesmal fahren wir nicht weiter, sondern stellen uns auf den für Wohnmobile ausgewiesenen Parkplatz und bleiben erst mal hier. Schauen wir was passiert.


48 Ansichten