Suche
  • ulrike

August 2017


Wir fahren heute durch den Fraser River Canyon nach Cache Creek. Bei der Abfahrt am Campground entdecken wir diese grossen Raupennester.

Unser erster Halt ist am

Hell`s Gate Airtram. Eine Seilbahn bringt uns nach unten in den Canyon. Der Ort ist sehr touristisch, es hat Restaurantbetriebe und Sovenierläden im Canyon, eine Brücke führt auf die andere Seite, von wo aus ein Wanderweg nach oben führt.

Nach diesem Aufenthalt setzten wir unsere Fahrt fort und ab dem Ort Lytton, wo wir eine Pause gemacht haben, folgen wir dem Thompson River bis Cache Creek. Auf diesem Weg hat man schöne Ausblicke auf den River und sein Tal.

Die Gegend ist Sonnendurchflutet und extrem heiss,trocken und staubig. Hier wachsen sogar Kakteen und wir wundern uns über die Farmen die es in grosser Zahl gibt. Die Farmer bewässern ihre Felder im grossen Stil damit sie etwas ernten können.

In Cache Creek angekommen, beziehen wir unseren Übernachtungsplatz auf der Historic Hat Creek Ranch, einem ehemaligen Roadhouse aus der Zeit des Goldrausches.


35 Ansichten