Suche
  • ulrike

Januar 2018


Heute fahren wir wieder nach Osten und kommen bei Fort Pierce wieder ans Meer. Auf dem Avalon State Park wollen wir versuchen einen Übernachtungsplatz zu bekommen. Die Dame sagte uns dass hier kein Camping ist. Ich habe das aber auf der Internetseite gelesen. Es wird hin und her diskutiert, sie bleibt dabei - No Camping! In der zwischenzeit steht ein anderes Motorhome hinter uns und während wir umdrehen fährt das Motorhome durch die Einfahrt. Auch am Eingangsschild steht Camping !!! Was sollen wir jetzt davon halten??? Wir fahren bis zum nächsten Statepark und parken erstmal für eine Pause. Hier haben wir einen direkten Strandzugang und so verbringen wir eine ganze Weile am Strand. Der Atlantik zeigt sich von seiner rauhen Seite und das tut uns gut. Der Wind bläst den Frust bei uns beiden weg. Wir fahren wieder zurück aufs Festland und finden in Vero Beach einen Campground für zwei Tage. Eigentlich wollten wir über das Wochenende bleiben, aber es ist alles reserviert. Hier ist man überaus freundlich und reserviert uns den nächsten Camground bis zum Dienstag.


0 Ansichten