Suche
  • ulrike

Mai 2018


Hier am Ufer von "Minas Basin" gibt es die höchsten Tidenhubunterschiede der Welt. Bei normalem Wasserstand beträgt der Unterschied etwa 13 Meter. Im Jahr 1869 wurde nach einem Sturm gigantische

21,6 Meter gemessen.

In Walton wurde der Leuchturm von 1873 restauriert und zur Besichtigung frei gegeben.

Wir fahren durch Orte wie Cambridge, Windsor oder Middleton und erreichen Lunenburg im Süden von

Nova Scotia am Atlantic Ozean.

Lunenburg ist die älteste deutsche Siedlung in Kanada. Zwischen 1749 und 1753 sind hier hauptsächliche Einwanderer aus der Pfalz , Württemberg und der Schweiz sesshaft geworden. Die kleine Hafenstadt mit ihren idyllischen bunten Holzhäusern hat eine lange Fischerei und Schiffsbautradition und gehört seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier wurde das Segelschiff Bounty für den gleichnamigen Film nachgebaut und hier ist auch der Heimathafen des Segelschiffs Bluenose, welches zum Wahrzeichen von Nova Scotia wurde.

Wir fahren durch Mahone Bay, ebenfalls eine von deutschen Auswanderern gegründete Stadt und können vom Wahrzeichen ein Foto machen. Hier gibt es drei verschiedene Kirchen nebeneinander.

Wir erledigen unsere Einkäufe und checken für 4 Tage am Hubbards RV und Campground ein.


16 Ansichten