Suche
  • ulrike

Mai 2018


Wir sind pünktlich um 8 Uhr beim Frühstück. Es ist schön mit mehreren Reisenden zusammen ein köstliches Frühstück serviert zu bekommen. Wir beantworten gerne alle Fragen und hören gespannt zu woher die Reisenden kommen....alles sehr spannend.

Gegen 10 Uhr fahren wir zum Fährterminal und reihen uns in die Warteschlange ein. Die Bordkarten erhalten wir schnell denn wir haben die Überfahrt reserviert. Nach wenigen Minuten beginnt das Bording und ist schnell erledigt. Eine halbe Stunde vor der regulären Abfahrtszeit laufen wir aus und wir fragen uns mal wieder ob unsere Uhrzeit nicht stimmt. Wir hören dass unsere Uhren richtig gehen. Man war fertig mit einladen und so fährt man halt los, alles ganz entspannt. Die Überfahrt bei strahlendem Sonnenschein dauerte 6 Stunden, die aber schnell vergangen sind. Das Anlegen in Chanel-Port-aux-Basques auf Neufundland konnten wir von der Reeling aus beobachten. Zuerst sind wir zum Visitor Center gefahren und haben uns mit Kartenmaterial und Infos eingedeckt. Danach haben wir in einem Hotel nahe des Hafens ein Zimmer bezogen.


40 Ansichten