Suche
  • ulrike

August 2018


In der Nacht hat es tatsächlich 10 Tropfen geregnet, was die Sache noch schlimmer macht. Es ist sehr schwül heiss und das macht es mir schwer. Ich habe auch in der Nacht schlecht geschlafen, aber nach dem Frühstück geht es mir besser. Wir statten dem „Freilichtmuseum Diesdorf“ einen Besuch ab. Im Schatten der sehr alten Bauernhäuser konnten wir auf den Spuren unserer Vorfahren wandeln. Mit uns unterwegs waren viele Kinder, die das Leben von damals ausprobieren durften. Sie schleppten Wasser und haben die Wäsche gewaschen, sie haben Steine gebrannt und eine Schulstunde besucht.

Nach zwei Stunden sind wir dann weiter nach Celle gefahren und haben die Altstadt besucht.

Nach einer Pause im Eiscafe haben wir noch einen Spaziergang durch den Schlosspark gemacht.

Leider ist zur Zeit die Vorderansicht vom Celler Schloss komplett eingerüstet und deshalb gibt es kein Foto.

Es ist heiss und wir wollen raus aus der Stadt. Wir fahren bis nach Uetze wo wir am Abend auf dem Camping Irenensee einchecken.


0 Ansichten