Suche
  • ulrike

August 2018


Wir machen einen Ausflug in den Vogelsberg nach Schotten. Wir besuchen den Vogelpark.

Nach dem Spaziergang durch den Park fahren wir zum Nidda Stausee. Die Nidda entspringt am Hoherodskopf, fliesst durch Schotten und wurde am südlichen Ortsauagang von einer Talsperre aufgehalten.

Der 65 ha grosse Nidda Stausee ist heute ein Naherholungsgebiet mit einem Campingplatz und einem griechischen Restaurant wo wir gerne unser Mittagessen eingenommen hätten. Auf die Frage von uns ob wir einen Tisch für 4 Personen haben können, wurde uns folgendes geantwortet.... wenn sie 1 Stunde aufs Essen warten wollen und während er das sagte lief er auch schon wieder davon und lies uns stehen. Wir setzten uns einfach mal auf zwei freie Stühle, nach 5 Sekunden beschliessen wir wieder zu gehen. Während wir zum Ausgang gingen, schmiss der nette Herr hinter uns die Stühle sehr geräuschvoll unter den Tisch. Uns war der Apettit erst einmal vergangen. Wir haben dann allerdings im Nachbarort ein nettes Restaurant gefunden, wo wir "Willkommen" waren. Nach einem vorzüglichen Schnitzel und einem kalten Licher Bier ging es uns dann wieder gut.


0 Ansichten