Suche
  • ulrike

Januar 2019


Das "Neue Jahr" haben wir gemeinsam mit unseren Freunden begrüßt. Die ersten Tage des Jahres hat es uns ordentlich erwischt und so haben wir die Zeit mit Husten und Schnupfen im Bett verbracht. Wir hatten Mühe uns von dieser Attacke zu erholen.

Ausserdem hatten wir auch für 3 Tage eine dicke Schneedecke.

Der Schnee war schnell wieder weg und es kam der Regen. Die Rott ist aus ihrem Flussbett ausgetreten und verteilte sich in der Landschaft.

Wir waren in Pfarrkirchen und sind von einem Schneesturm überrascht worden. So sind wir in ein Geschäft geflüchtet. Hier konnte man so richtig rumwühlen und natürlich war das auch von Erfolg gekrönt - wir sind fündig geworden!

Danach gab es einen Kaffee in dem ("amerikanischen Botschaftsgebäude") 😊 bei Mc Donald.

Zwischendurch hatten wir auch mal Glatteis und danach kam der Frühling und somit auch die Frühlingsgefühle......"Mann" packte das Spielzeug aus. Mit unseren Nachbarn haben wir unsere Genesung gefeiert und eine Panatone verspeist.

Das Schwimmen musste wegen Reinigungsarbeiten ein paar Tage ausfallen und wir mussten uns mit dem Thermalbecken zufrieden geben. Nach einer Woche erstrahlt das Schwimmbecken aber wieder in neuem Glanz

Zur Zeit ist es sonnig aber sehr kalt. Wir haben so um die 6-8 Grad Minus. So könnte das Wetter eine Zeit lang bleiben.


74 Ansichten