Suche
  • ulrike

April 2019


Der Winter ist zurück. Es ist sehr kalt und schneit.

Ellen und Peter sind zum Frühstück bei uns. Ihr Womo ist zu kalt um ein Frühstück zu geniessen und ausserdem haben sie auch kein Wasser für den Kaffee. Da Dieter sich überhaupt nicht damit abfinden kann wenn etwas nicht funktioniert, ruft er in unserer Werkstatt in Engen an und fragt nach ob sie Notfallmässig etwas für die Beiden tun können. Nur 40 Km sind zu fahren und so machen sie sich gegen Mittag auf den Weg nach Engen zu unserem Wohnmobilhändler mit Werkstatt. Dieter fährt mit und freut sich auf einen Schwatz mit Herrn Schmid. Ich habe die Zeit alleine genossen und mich mit der weiteren Reiseplanung beschäftigt.

Zum Glück konnte die Werkstatt zumindest teilweise helfen. Nun haben sie Wasser aber die Heizung will einfach nicht laufen. Wie man ja weiß, ist die Hilfsbereitschaft unter Campern gross und so ein netter Camper hat ihnen einen kleinen Heizofen geliehen damit die Füsse warm sind.

Obwohl es heute Abend nur um das Verschiffen von Fahrzeugen geht, machen wir uns doch auf den Weg in den Kursaal zu Seabridge. So können wir Patrick unseren Reiseleiter von der Baja California begrüssen.

Miriam & Partick Adam - Reiseleiter bei Seabridge


0 Ansichten