Suche
  • ulrike

Dezember 2019


Wir fahren heute die 300 Kilometer nach Rockhampton die Rinderhauptstadt Australiens. Wir verlassen Bundaberg und fahren auf dem Bruce Hwy Richtung Norden.

Wir fahren durch vertrocknete Landschaften und fragen uns von was die Kühe sich ernähren. Die kleineren Flüsse sind zum ausgetrocknet und die großen Flüsse führen nur sehr wenig Wasser. Wenn uns Kathrin und Hans Hermann erzählen, daß es im vergangenen Jahr in dieser Gegend 5 Tage am Stück geregnet hat, dann können wir uns das überhaupt nicht vorstellen. Generell haben wir auf dieser Reise großes Glück gehabt...kein Hochwasser....keine Feuer(Nur Rauch)....keine Unfälle.....keine Krankheiten.......alles in allem eine super tolle Reise mit vielen netten Menschen.

Am Ortseingang von Rockhampton fahren wir über den Wendekreis des Steinbocks und das merkt man an den Temperaturen, wir knacken wieder die 40 Grad Marke. Es ist heiß, sehr feucht und die Sandflies sind wieder unterwegs. Das heißt, bei 40 Grad bitte lange Hosen und Strümpfe anziehen.

Wir erreichen Rockhampton und fahren eine Runde durch den Ort und checken danach auf dem Campingplatz ein.


0 Ansichten