Suche
  • ulrike

Dezember 2019


Punkt 8 Uhr war treffen vor der Rezeption und nun war Frühsport angesagt, denn wir sind nicht mit dem Bus abgeholt worden, sondern bis zum Hafen gelaufen. Es waren allerdings nur 10 Minuten zu Fuss und so war es ein Spaziergang. Hier geht es auf ein Schiff und das bringt uns raus aufs Meer zu einer Plattform im Great Barrier Reef.

Unterwegs hat gar mancher die Windstärke getestet.

Es dauerte nicht lange und die Plattform kam in Sicht

Angekommen und schon ging es los. Die einen machten eine Fahrt mit dem Glasbodenboot, die anderen gingen tauchen oder schnorcheln und zwischendurch wurde uns ein köstliches Mittagessen serviert.

Wir sind mit dem Glasboot in zwei Gruppen gefahren und so habe ich auf die Sachen der ersten Gruppe aufgepasst. Danach bin ich mit gefahren und konnte ein paar Fotos schießen. Allerdings sind die nicht gut, denn die Scheiben im Boot sind seltsam bläulich getönt.

Auch die Taucher und Schnorchler hatten großen Spaß.

Es war ein toller Tag aber die Rückfahrt gestaltete sich dann etwas "holprig", viele Ko...tüten wurden entsorgt, Eimer mit Wasser und Schrubber wurden nach oben getragen.....das Personal hatte alle Hände voll zu tun. Uns ging es erstaunlich gut und so hatten wir mit dem Personal, das immer mit den Tüten und Eimern an uns vorbei musste, doch erheblichen Spaß.


2 Ansichten