Suche
  • ulrike

Dezember 2019

Wir haben trotz allem gut geschlafen. Nach dem Frühstück wurden wir vom Hotelshuttle zu der Apollo Vermietstation gefahren. Wir haben das Womo von einer sehr mürrischen übelgelaunten deutschen Mitarbeiterin übergeben bekommen. Wir können ja auch nichts dafür dass sie nun am Sonntag arbeiten muss. Danach sind wir noch zum Supermarkt und haben das nötigste eingekauft. Nun kümmern wir uns um unsere Koffer und dafür fahren wir zum Hotel zurück. Da um 16 Uhr noch keine Mail gekommen ist, hat die Dame von der Hotelrezeption am Flughafen angerufen und bekam die Auskunft dass die Koffer da sind, man sie aber im Moment nicht finden kann. Es ging am Telefon immer hin und her und nun ist der Punkt erreicht wo mein Ehemann ausflippt. Er ist dann mit dem Hotelshuttle zum Flughafen gefahren und kam tatsächlich nach gut 1 Stunde mit unseren Koffern zurück.

Ein Koffer war zwischenzeitlich in Sydney und ist bereits in der Nacht angekommen und der Ander war in Melbourne und ist am Vormittag angekommen......das muss man verstehen. Wahrscheinlich stehen in Sydney und Melbourne auch Leute ohne Koffer da, denn die vielen Koffer am Band die nicht abgeholt wurden.....oh je ich will das nicht zu Ende denken. Wir sind auf den nächsten Campingplatz gefahren und haben uns erstmal eingerichtet.









0 Ansichten