Suche
  • ulrike

Dezember 2019

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zum

Maori Dorf Te Puia. Hier wollen wir uns ein bisschen mit ihrer Kultur und ihrem Leben beschäftigen. Das Dorf liegt auf einem Geothermalhügel und bietet viel Sehenswertes. Wir besichtigen kochende Schlammtümpel, Heisswasserflüsse, spuckende Geysire und zum Schluss erleben wir einen "Haka" (Kriegstanz), der heute zu vielen Gelegenheiten zelebriert wird.

Daswar ein Tag voller neuer Erlebnisse und wir waren am Abend recht müde.




3 Ansichten