November 2016

November 1, 2016

Heute morgen hat um 6 Uhr der Wecker geklingelt und wir sind, ganz gegen unsere Gewohnheit, in die Kleider gesprungen. Wir haben heute ein Geburtstagskind und wollen eine Überraschung machen. Wir haben uns beeilt und waren um 5 Minuten vor 7 Uhr im Schwimmbad, wo unsere Freunde ihre Runden drehen. Heimlich haben wir unsere Tasche an den Beckenrand vom Aussenbecken geschmuggelt und dann dort mit ihnen angestossen.

Später wurden wir abgeholt und sind zum Kloster Asbach gefahren um dort zu Mittag zu essen.

Das Essen war köstlich und die Atmosphäre gemütlich.

 

Unser Geburtstagskind nimmt Glückwünsche entgegen.

Anschliessend eine Rundgang durch die Klosteranlage, aber leider ist die Kirche bis 2017 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

 

 

Das Kloster ist ein ehemaliges Benediktinerkloster in der Gemeinde Rotthalmünster in Bayern. Die Kirche entstand 1771 bis 1780 unter Abt Rupert II. Auf der anschliessenden Rundfahrt sind wir an der Wallfahrtskirche Grongörgen vorbei gekommen und habe diese auch angeschaut.

Stolz steht sie da...

Dieses Gotteshaus wurde in den Jahren 1460 bis 1472 von den Mönchen des nahe gelegenen Stiftes

St. Salvator erbaut und dem heiligen Papst Gregor dem grossen geweiht. Aus unserer Sicht eine der schönsten Kirchen in Niederbayern.

Auch die Dohlen finden ihren Platz im Kirchturm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 10, 2019

November 8, 2019

November 7, 2019

November 6, 2019

November 5, 2019

November 4, 2019

November 3, 2019

November 2, 2019

November 1, 2019

October 31, 2019

Please reload

Archiv