November 2016

November 14, 2016

Heute Morgen wurden wir von der Sonne geweckt. Sie schien durch unsere Alkovenfenster und wir sind froh, dass wir uns für zwei Fenster entschieden haben. Dieter ist schon früh los um unsere Rechnung in der Therapie und die Stellplatzgebühr bis heute zu bezahlen. Er hat mit der Chefin einen Deal ausgehandelt und deshalb zählt unsere Stellplazgebühr ab heute neu, dazu aber später mehr. Frische Brötchen hat er mitgebracht und so haben wir erst mal gefrühstückt. Wir haben uns wieder einmal unseren PC`s gewidmet und verschiedenes aktualisiert. Ich versuche noch immer einen Besucherzähler auf meinem Blog einzufügen, aber es will mir einfach nicht gelingen.

Nach dem täglichen Geschirrspülen......

ging es ans Gläserregal. Ich habe den Schrank geputzt und die Gläser gespült und jetzt........

erstrahlt alles in neuem Glanz und wir sind stolz auf das Endergebnis.  

Hier mit Beleuchtung.

Danach sind wir zum täglichen Schwimmen gegangen und hatten das Glück, dass sich die Wolken am Himmel aufgelöst haben und so hatten wir vom Aussenbecken des Thermalbads einen fantastischen Blick auf den Supermond.

Es ist ein beeindruckendes Schauspiel, gross und ausergewöhnlich hell steht der Mond am Himmel. 

Immerhin ist er 356523 Kilometer von uns entfernt. 

Im Jahr 2034 wird er uns sogar noch etwas näher kommen, nämlich bis auf 356448 Kilometer. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 10, 2019

November 8, 2019

November 7, 2019

November 6, 2019

November 5, 2019

November 4, 2019

November 3, 2019

November 2, 2019

November 1, 2019

October 31, 2019

Please reload

Archiv