April 2017

April 2, 2017

Wir sind um 7 Uhr schon aufgestanden und Dieter hat sofort angefangen die restlichen Unterlagen zu sortieren. Wir haben nun alles soweit geregelt und denken nun, dass wir frei von allem, auf Reisen gehen können. Wir haben am Mittag zusammengeräumt und sind nach Oberglatt gefahren.

Dort haben wir mein Fahrrad noch in den Hänger geladen, das nehmen wir noch mit. Danach noch die Abschiedsrunde bei den Nachbarn, wir haben zusammen einen letzten Kaffee getrunken. Es ging stressfrei über die Autobahn Richtung St. Gallen.

Bei der Abfahrt in Wil sind wir abgefahren und weiter durch eine wunderschöne Landschaft nach Bächli auf den Campingplatz.

Frühlingsblumen soweit das Auge reicht.

Wir fahren über die hügelige Landschaft durch das Toggenburg.

Am Camping Bächli in Bächli haben wir für die nächsten 3 Tage einen Übernachtungsplatz gefunden. 

Hier habe ich am Abend noch einen Teil meiner Wäsche waschen können. Während wir in der Dusche waren, ging draussen ein Gewitter los. Wir konnten gerade noch so ins Wohnmobil flüchten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 13, 2019

November 12, 2019

November 11, 2019

November 10, 2019

November 9, 2019

November 8, 2019

November 7, 2019

November 6, 2019

November 5, 2019

November 4, 2019

Please reload

Archiv