Februar 2018

February 27, 2018

Unsere Fahrt geht weiter auf der Route 66 mit vielen Stopps an den noch vorhandenen Historischen Gebäuden. 

1. Stopp in Texola

Texola zählt heute noch ca. 20 Einwohner, viele verlassenen Gebäude, hier und da stehen verrostete Autos aus vergangener Zeit und man glaubt es kaum....hier gibt es ein Banditenmuseum!!

Einzig die Wasserstelle Nr. 2 ist hübsch zurecht gemacht und erhalten geblieben.

 

2. Stopp in Shamrock

 

Das U Drop Inn wurde erbaut 1936 und war eine Conoco Tankstelle mit Cafe. Das Gebäude steht heute unter Denkmalschutz und beherbergt ein Museum.

 

3. Stopp in McLean

 

Hier war die erste Phillips Petroleum Company Verkaufsstelle, die im Jahr 1928 außerhalb von Oklahoma gebaut wurde. Sie wurde hübsch restauriert und ist heute ein viel fotografiertes Motiv an der Route 66.

 

4.Stopp in Alanreed

Alanreed soll die älteste Kirche von Texas haben, leider war sie mit einer dicken Eisenkette verschlossen. Auch soll hier der älteste Friedhof von Texas sein, den haben wir aber nicht gefunden.

Danach sind wir auf der Interstate geblieben und haben von der Strasse aus folgende Bilder gemacht.

 

Hunderte von Windrädern begleiten uns. In Groom steht ein schiefer Wasserturm direkt an der Route 66 und schon von weitem sieht man ein riesiges 58 Meter hohes Kreuz. Kurz vor Amarillo fahren wir nach Süden ab und besuchen den Palo Duro Canyon, der zweit größte Canyon der USA. Hier finden wir im State Park auch einen Übernachtungsplatz. Erkunden werden wir den Canyon Morgen. Es ist 23 Grad warm und wir können am Nachmittag das erste mal seit langer Zeit wieder draußen sitzen. Hier bekommen wir auch wieder tierischen Besuch.

 

 

 

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 17, 2019

November 16, 2019