März 2018

March 4, 2018

Heute fahren wir noch einmal nördlich Richtung Santa Fe ins Tal des Rio Grande und machen einen Abstecher zum Kasha-Katuwe Tent Rocks National Monument.

Da die Strasse dorthin im Pueblo Cochiti abzweigt, fahren wir einmal in den Ort.

 

Diese Ureinwohner sprechen ihre eigene Sprache und haben in ihrem Reservat ein absolutes Foto und Filmverbot sowie auch das Benutzen eines Handys strengstens verboten ist. Dies wird kontrolliert was wir selbst gesehen haben. Es war sofort ein Kontrolleur zur Stelle und hat uns argwöhnisch beobachtet. Es ist ein sehr ursprünglicher Ort. Wir respektieren die Gesetzte der Ureinwohner und machen uns auf den Weg zum National Monument.

Auch hier sind sehr viele Menschen unterwegs, sie geniessen alle das schöne Wetter.

 

Diese kegelförmigen Felsformationen (Hoodoos) sind das Ergebnis von Vulkanausbrüchen von 6-7 Millionen Jahren. Dieser Ort ist eine heilige Stätte der Pueblo Conchiti Ureinwohner. Zurück am Wohnmobil, haben wir eine kleine Kaffeepause gemacht und sind dann direkt nach Albuquerque auf den KOA Campground gefahren. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

December 5, 2019

December 4, 2019

December 3, 2019

December 2, 2019

December 1, 2019

November 30, 2019

November 29, 2019

November 28, 2019

November 27, 2019

November 26, 2019

Please reload

Archiv