September 2019

September 24, 2019

Heute hatten wir einen Super schönen Tag auf dem Meer. Es ist heiß (30 Grad) und ihr glaubt nicht, wie die Sonne vom Himmel brennt. Für mich hochgefährlich. Kopfbedeckung und

Sonnenschutzcreme 50+ sollte hoffentlich ausreichen.

Um 10 Uhr war Treffen an der Anlegestelle des Katamarans. Zum Glück hat es Schattenplätze auf dem "Böötli".

Wir fahren raus in die Bucht.Natürlich nicht ohne Sicherheitseinweisung für den Fall dass

wir kentern :).Brav wie wir nun mal sind, hören wir auch zu.

 

Dann geht es auch schon los, zuerst mit Vollgas in die Bucht raus. Dann wurde das Segel gesetzt und wenn Tiere in der Nähe waren wurde der Motor runtergefahren.

 

Wir haben einen sehr fähigen und gelenkigen Kapitän erwischt. Er steuert das Boot mit den Füssen, während er draußen Ausschau nach den Tieren hält und uns dann auch noch vieles erklärt. Das muss ja gelingen.

 

Zuerst treffen wir auf die Seekühe. Die Gabelschwanzseekühe Dugong genannt können bis zu 400 Kilo schwer werden.

 

Nach einer kurzen Pause kamen die Delphine vorbei.

 

 

Zum Schlus trafen wir noch auf eine Meeresschildkröte

 

Nach 3,5 Stunden sind wir wieder im Hafen eingelaufen. Wir beide haben noch schnell unsere Kurtaxe bezahlt und ein kühles Getränk an der Bar getrunken. Ich habe das Essen vorbereitet, den um 16 Uhr treffen wir mit der Reisegruppe zum gemeinsamen Essen zusammen. Am Abend zeigt sich ein schönes Abendrot.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 10, 2019

November 8, 2019