Oktober 2019

October 5, 2019

Heute haben wir es nicht so eilig. 70 Km ist unsere Fahrstrecke bis zum Lake Argyle Resort, wo uns im Roadbook ein ganz fantastischer Pool angekündigt wird. Wir sind gerade beim Frühstück als wir beobachten daß unsere Mitreisenden aufgeregt herumlaufen und offensichtlich etwas suchen. Passiert ist folgendes – es wurde aus einem Reisemobil eine Handtasche mit den darin befindlichen Fahrzeugschlüsseln gestohlen. 500 Dollar Bargeld wurden entwendet, die Tasche samt Geldbörse mit den darin befindlichen Karten wurde weggeworfen. Zuerst einmal waren sie froh, dass die ganzen Karten noch da waren - die 500 Dollar konnte man in dem Fall verschmerzen. Kurz nach der ersten Erleichterung stellten sie fest, dass die Diebe die Fahrzeugschlüssel mitgenommen haben.

Der Platz und die unmittelbare Umgebung wurden abgesucht, die Mülleimer durchsucht, alle haben mitgesucht, aber nichts wurde gefunden. Die Polizei wurde informiert und kam auch sofort vorbei. Das dumme an der Sache ist, sie haben ihr Mobil nicht abgeschlossen und die Tasche hing auch noch griffbereit im Eingangsbereich. Das mit dem Schlüssel ist jetzt ein richtig großes Problem. Unsere Reiseleiter haben sich um die Ersatzschlüssel bemüht, was allerdings schwierig war. Die Ersatzschlüssel hängen in Brisbane, am anderen Ende des Kontinents. Dazu kommt, dass es Wochenende ist, an der Ostküste ist Montag Feiertag und es musste erst jemand gesucht werden der an den Schlüsselkasten kommt. Es ging hin und her, alle waren um eine Lösung bemüht. Fakt ist nun, die beiden bleiben vor Ort bei ihrem Mobil in der Obhut des Campingplatzes, die Schlüssel werden per Flugzeug mit etwa 3x umsteigen nach Darwin geflogen und ein Kurier sollte sie ihnen Montagmittag ausliefern. Wir fahren indes weiter, kaufen noch etwas ein und machen uns auf den Weg zum nächsten Campingplatz. Hier erfahren wir, dass einer australischen Familie in derselben Nacht das Laptop gestohlen wurde. Auch das ist brisant schlimm, weil die Frau bei der Regierung arbeitet und sich Sachen darauf befanden die nicht für jedermann bestimmt sind.

Nachdem die anderen alle am neuen Ort angekommen waren haben wir den fantastischen Pool gestürmt und das kühle Wasser und die großartige Aussicht genossen.

Am Abend bei der Fahrerbesprechung erfahren wir, dass die Polizei das Laptop in einem gestohlenen Auto gefunden hat, aber leider nicht die Schlüssel. Es wurden wohl von der Polizei Bewegungsmelder aufgestellt und die Beiden haben ihre Türen mit Seilen zugebunden in der Hoffnung, dass die Diebe zurückkommen. Der Platzchef erzählte, dass es jugendliche Aborigines zwischen 5 und 15 Jahren sind, die nachts probieren wo die Türen offen sind und die Schlüssel mitnehmen, um am nächsten Tag eine Runde mit dem Auto zu fahren. Sauer sind wir, weil das beim Einchecken niemand gesagt hat. Es wären dann sicherlich alle sehr viel vorsichtiger gewesen. Nun sind wir gespannt ob sie die Diebe fangen können.

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 17, 2019

November 16, 2019

November 15, 2019

November 14, 2019

November 13, 2019

November 12, 2019

November 11, 2019

November 10, 2019

November 9, 2019

November 8, 2019

Please reload

Archiv