November 2019

November 2, 2019

Von Robe fahren wir heute weiter Richtung Süden und überqueren die Grenze in den Bundesstaat Victoria. Nun heißt es wieder die Uhr eine halbe Stunde vorstellen (wir sind jetzt 10 Stunden vor der Zeit in der Heimat) kein Obst und Gemüse dürfen eingeführt werden. In der Regel kontrolliert niemand, aber wenn dann doch mal kontrolliert wird.....dann wird es teuer. Wir brauchen uns keine Gedanken zu machen, wir haben nichts mehr an Bord. Unser erster Halt ist in Beachport, wo es einen Scenic Drive am Meer entlang gibt. Es ist eine wunderschöne Strecke wo man immer wieder die Gelegenheit zum anhalten hat. Schade ist, daß das Wetter umschlägt. Es ist starker Wind, kalte Temperaturen und Regen für die nächsten Tage vorhergesagt. 

 

So kommen wir gegen Mittag in Mount Gambier an. Hier hat es den Blue Lake, ein Kratersee der bei Sonneneinstrahlung eine unnatürliche Blaufärbung annimmt. Heute fehlt leider die Sonne, aber es ist ein schöner Kratersee und man kann die Blaufärbung erahnen.

Wir fahren einmal um den Kratersee herum, denn man hat schöne Ausblicke vom Kraterrand.

 

Unser heutiges Ziel ist Portland und wir erreichen den Ort am Nachmittag.

 

Zuerst fahren wir aber noch die 21 Km lange Stichstraße zu den Bridgewater Blueholes. Natürlich sind wir nicht alleine unterwegs, wir treffen wieder auf unsere Reisekameraden.

 

Von da aus gibt es noch einen Spaziergang zu den versteinerten Bäumen. 

 

Bevor wir zum Campingplatz fahren machen wir einen Stopp beim Aldi....je wirklich beim Aldi und füllen unsere Lebensmittel auf. 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 10, 2019