November 2019

November 14, 2019

Der Tag fängt schon wieder mit Papageien an, die machen ein Lärm das glaubt man nicht. Ein schönes Fleckchen Erde haben wir da erwischt.

 

 Ganz unterschiedlich brauchen alle ihre Zeit am Morgen bis sie Abfahrbereit sind. In der Regel müssen wir die Plätze bis 10 Uhr verlassen. Heute sind wir alle zeitig dran und fahren ab. Unser Ziel ist die Hauptstadt von Australien - Canberra!

 

In Bega machen wir eine Pause. Die örtliche Käsefabrik hat ein Cafe und Museum was wir besuchen wollen. Wie immer - wir sind nicht die ersten!

Wir trinken einen Kaffee und kaufen uns ein Stück Käse bevor wir weiter fahren.

 

Unsere Fahrt geht durch Farmland und viel Einsamkeit. Landschaftlich ist es wunderschön. Mal flaches Land, mal geht es in Serpentinen hoch in die Berge.

 

Eine extrem steile und kurvige Strecke fahren wir nun rauf und halten auf 700 Metern bei einer Gedenkstätte. Fred Piper war ein Busfahrer der 28 Jahre lang und 6 Tage die Woche diese Bergstrecke mit seinem Bus fuhr. Er starb an einem Herzinfarkt als er 1962 auf dem Snowy Mountains Highway nach einem Weg für seinen Bus durch eine Schneeverwehung suchte. 

 

Wir fahren den Snowy Hwy bis nach Canberra.

 

Wir erreichen die Stadt am frühen Nachmittag und fahren direkt zum 195 Meter hohen Fernsehturm dem Telstra Tower, von wo wir uns die Stadt und ihr Umland von oben anschauen. Da wir Urs und Hedy auf dem Parkplatz treffen, machen wir die Besichtigung gemeinsam.

 

Nach einer kleinen Pause im Cafe des Tower fahren wir noch die ANZAC Parade ab und besichtigen das Australien War Memorial.

Die ANZAC Parade ist eine Strasse die im Süden beginnt und im Norden am War Memorial endet. ANZAC bedeutet 

Australian an New Zealand Army Corps welches aus Neuseeländischen und Australischen Soldaten bestand und im

1. Weltkrieg in Europa gekämpft hat. Rechts und Links der Strasse stehen Denkmäler von allen Kriegen in denen Australien gekämpft hat. 

 

Wir fahren hoch bis zum War Memorial und statten der Gedenkstätte einen Besuch ab. Was wir hier sehen ist sehr sehr eindrücklich und berührt uns sehr. Das War Memorial ist eine Gedenkstätte für alle