Suche
  • ulrike

Dezember 2016


Der zweite Weihnachtsfeiertag ist Grau, regnerisch und für diese Zeit viel zu warm, es waren heute morgen 10 Grad plus.

Der Vormittag ist so mit Dies und Das vorüber gegangen. Unsere Nachbarn sind auch wieder angekommen, wir haben sie eigentlich erst morgen erwartet, uns aber gefreut dass sie wieder da sind. Auch viele neue Wohnmobile und Wohnwagen haben den Weg zum Arterhof gefunden. Am Nachmittag haben wir einen Tee getrunken und Christstollen gegessen.

Dabei hatte ich heute meinen ersten Videoanruf von einer lieben Arbeitskollegin und das war richtig Klasse. Danach sind wir noch einmal ins Schwimmbad gegangen, wo es sehr voll war. Wir werden erst mal eine Pause machen, es macht keinen Spass wenn man mit fast dreißig Leuten im Thermalbecken sitzt und sich nicht bewegen kann, ganz zu schweigen von den lautstarken Gesprächen die man zwangsläufig mithören muss. Wir konnten das Bad über viele Wochen geniessen, deshalb machen wir eine Pause und überlassen es den Neuankömmlingen.

So leer wird es in den nächsten zwei Wochen sicher nicht sein.

Den Abend haben wir bei einem guten Essen im

Restaurant Roßstall verbracht.

Einen Platz haben wir im Wintergarten gefunden.


33 Ansichten