Suche
  • ulrike

August 2017


Um 10 Uhr haben wir eine Besichtigung auf deutscher Sprache durch das Ksan Historical Village&Museum mitgemacht. Wir konnten uns einer Reisegruppe aus Österreich anschliessen. Leider gibt es keine Fotos von dem inneren der Häusern, das fotografieren ist strengsten verboten. Die Führung durch die Kultur der Gitxsan Indianer am Skeena River war sehr interessant und spannend.

Danach noch ein paar Gespräche auf dem Parkplatz, woher, wie lange, wohin, das übliche halt. Am Mittag setzen wir unsere Fahrt fort und müssen zuerst noch einmal über die Brücke. Die Hagwilget Bridge ist eine Hängebrücke, sie wurde 1931 gebaut und dann 1990 verstärkt. Sie überspannt den Hagwilget Canyon.

Danach erreichen wir am Spätnachmittag Burns Lake, wo wir einen Stopp am Visitor Center machen. Hier treffen wir auf ein deutsches Ehepaar mit denen wir ein schönes Gespräch haben. Wir machen danach einen Abstecher zum Babine Lake und übernachten auch an diesem schönen See.


21 Ansichten