Suche
  • ulrike

April 2019


Nach dem Frühstück ist Dieter zur Werkstatt gefahren um nachzufragen wann wir denn wieder in unser Zuhause können. Nach der Mittagspause ab 13 Uhr können wir wieder umziehen. Also packen wir unsere Habseigkeiten in die Tasche und machen das Leihmobil wieder besenrein.

Danach wird Smarti wieder eingeladen

Vor der Werkstatt kann ich dann den grössten Teil alleine umladen, während Dieter sich noch ein wenig ärgern muss. Es war ganz klar abgesprochen und es wurde auch so notiert, dass die vergilbten weißen Griffe an den Klappen in schwarze umgetauscht werden. Warum auch immer, es waren wieder die weißen dran, angeblich haben sie keine schwarzen mehr. Warum man das im Vorfeld nicht gesagt hat, ist ein Rätsel. Sie schicken nun die schwarzen Griffe mit der Post hinter uns her. Es wurde eine Probefahrt gemacht und festgestellt dass die Knarrgeräusche im Alkoven verschwunden sind. Das ganze hat dann doch länger gedauert als geplant.

So kommen wir erst gegen 15 Uhr los.

Die Fahrt auf der Autobahn ist geprägt von Baustellen, immer wieder Stau und wilde Raserei. Wir erinnern uns daran wie entspannt das Autofahren auf dem amerikanischen Kontinent war.

Wir überfahren den Neckar.....

und erleben einen wunderschönes Sonnenuntergang. Eins hab ich noch nicht erwähnt - das Wetter wurde immer besser. Da es nun doch spät wird bis wir am Ziel sind, mache ich uns einen Snack bereit.

Die Sonne geht unter

wir haben es geschafft und sind um 21 Uhr am Ziel in Schwalheim.


26 Ansichten